logo st benedikt

Stark! 25 Jugendliche aus Lengfeld feiern am Donnerstag, 10. Februar 2022 um 14 Uhr im Ökumenischen Zentrum das Fest ihrer Firmung.

Die strukturelle Neugestaltung des Bistums Würzburg wird jetzt Schritt für Schritt Wirklichkeit. Am 30. Januar 2022 werden im Kiliansdom die vier Pastoralen Räume im Urbanen Raum Würzburg offiziell errichtet.

Liebe Leser:innen, liebe Gemeindeglieder,

mit der Ausgabe Dez 21/Jan 22 wurden zum dritten und letzten Mal allen kirchlichen Haushalten in Lengfeld die Mitteilungen „Neues im Blick“ eingeworfen. Das war eine große ehrenamtliche Kraftanstrengung  – herzlichen Dank dafür an alle Beteiligten!

Bisher haben 363 Haushalte für das "Briefkasten-Abo" optiert, 99 Haushalte sind Selbst-Abholer, 170 Haushalte bevorzugen den elektronischen Zugriff. Wir bitten heute auch die „Nachzügler“, Ihr Votum noch abzugeben, denn Ihre Bestellung ermöglicht die punktgenaue Information: Alle, die gern auf Papier lesen, erhalten das „Blättchen“; umgekehrt können Sie Ihrer Gemeinde Kosten und Aufwand ersparen, wenn sie es sowieso ungelesen wegwerfen. Wenn Sie merken sollten, dass Ihnen "Neues im Blick" fehlt, können Sie es hier jederzeit wieder bestellen, ebenso den monatlichen eNewsletter.

Wenn Sie mögen, können Sie auch jederzeit die elektronische Ausgabe lesen.

Auch für die inhaltliche Ausgestaltung brauchen wir Ihre Meinung: Bitte schreiben Sie uns, was Ihnen in „Neues im Blick“ fehlt oder "gegen den Strich geht"!

Ihre Redaktion        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ganz herzlich danken wollen wir für die Unterstützung der Spendenaktion zugunsten der Inhaftierten Menschen in der JVA Würzburg.

Pfarrerin Astrid Zeilinger blickt auf die Weihnachtspaketaktion 2021 zurück und sendet ein großes DANKE.

„Im Advent, im Advent, ist ein Licht erwacht...“ Wir alle kennen dieses Adventslied, das beschreibt wie die Kerzen am Adventskranz Licht und Wärme schenken. Aber können auch wir selbst Licht sein? Um diese Frage drehte sich ein adventlicher Gottesdienst im Lioba-Höfle mit Kindern, Eltern und Großeltern.

An Weihnachten feiern wir die Geburt Jesu'. Gott, der Herr der Welt, kommt ganz klein zur Welt. Doch was bedeutet das? Für mich? Für uns? Für die ganze Welt? 

„Wann haben wir eigentlich endlich wieder einen Auftritt?“ Mindestens ein Kind stellte diese Frage während der Kinderchorproben immer. Wie froh war ich da, als ich endlich eine befriedigende Antwort für die Kinder hatte.

Im richtigen Moment auf den Auslöser zu drücken ist für eine Fotografin entscheidend: Cláudia Brandão-Mecker zeigt derzeit ihr fotografisches Können in der Ausstellung „Lengfelds Art& Weise“ in der Kunst.Scheune.

Es hat sich wieder mal gezeigt: wenn alle wollen, dann klappt es auch. Ganz nach dem Motto des OB Christian Schuchardt „Einfach. Machen.“, eröffnete er feierlich am 23.11.2021 mit zahlreichen Lengfeldern ihren offenen Bücherschrank direkt vor der Kürnachtalhalle.

Pfarrer Christoph Lezuo lädt zum 1. Advent zu einer Bildmeditation ein. Gehen Sie mit ihm gemeinsam der Frage nach, was „Ankommen“ für mich persönlich bedeutet und wie es uns helfen kann nachzuspüren, was mit dem Wort „Advent“ wirklich gemeint ist.

Der ev. Kirchenvorstand hat nun für alle Gottesdienste im Hl.-Geist-Chor die Anwendung der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) beschlossen.
Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit!

­